03.02.2017

... Saisonende ...

Auch in der kampfbetonten 2. Halbfinalpartie konnten wir Lienz nicht viel entgegensetzen. Im Mittelabschnitt zogen die Gäste durch 4 Tore von Michael Unterlercher auf 2:6 davon. Zu seinem Division II - Debut kam ab Mitte des Spieles unser Farmteam-Goalie Daniel Edelbrunner, der erst seit 3 Monaten zwischen den Eishockeypfosten steht und eine tolle Leistung bot. Damit ist für uns die Meisterschaft auf Platz 4 beendet, während Lienz noch auf seinen Gegner im Finale warten muß (Huben II oder Leisach).
Wir bedanken uns bei allen Spielern, dem Trainer Petr, allen Helfern bei den Heimspielen, all den Fans des ECP, den Sponsoren... einfach bei euch allen, die ihr mit uns die Saison erfolgreich über die Bühne gebracht habt! #wearealldevilsinside

29.01.2017

... Lienz stellt in der Serie auf 1 : 0 ...

Pascal Brandstätter brachte uns nach einigen gut erarbeiteten Möglichkeiten in der 10. Minute in Front, jedoch konnte Lienz bis Drittelende ausgleichen. Während wir zuerst die Räume eng machten, ließen wir den Hausherren im 2. Spielabschnitt zu viel Platz. Mit schnellem Passpiel und effizientem Abschluß zogen sie auf 6:1 davon. Auch im Schlußabschnitt konnten wir mit unseren knappen 2 Linien trotz guter Einschußmöglichkeiten nicht mehr am klaren Ergebnis rütteln. Ein Dank an alle mitgereisten Fans!
Retourspiel: Freitag, 03.02.2017 um 20.00 Uhr im Eisstadion Gries/P.a.G.
#wearealldevilsinside

27.01.2017

... knappes Spiel ...

In der interessanten und spannenden Partie spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Die Lienzer Führung wurde durch Treffer von Scherer Benni und Unterwurzacher Luca umgedreht, im 2. Drittel konnte der Vorsprung durch 2 weitere Treffer auf 4 zu 2 ausgebaut werden. Obwohl jeder kämpfte und im Schlußdrittel alles gab, mußten wir uns schließlich wegen des dezimierten Kaders gegen die Gäste knapp geschlagen geben. Damit spielen wir im Halbfinale gegen den UEC Lienz. 1. Spiel am Sonntag, 29.01. 2017 um 19.30 Uhr in Lienz
#wearealldevilsinside

27.01.2017

... Tatsachen ...

Laut Mammuts Toblach (FB) trat man bei uns mit 7 Feldspielern und 2 Torleuten an (=9 Spieler), laut Aufstellung sind auch 9 Spieler spielberechtigt. Beim Aufwärmen waren auch 9 jedoch davon nur ein Torwart, wie bei der Aufstellung angegeben. Und durch die Goaliemaske verborgen hätte es von mir aus auch Dominic Hasek sein können. Wenn Toblach nicht mehr weiß wie die eigenen Spieler heißen und sie unter falschem Namen aufstellt und der Torwart ( hatte Nummer 30 ) dabei vielleicht auch noch die falsche Trikotnummer anzieht ist das nicht unser Problem. Also bitte sucht Euch einen anderen schwarzen Peter! mfg Berthold Berger und Andreas Rainer

Heute Abend 20.00 Uhr : Black Devils gegen Lienz
#wearealldevilsinside

22.01.2017

... Wir sind im Playoff ...

Gegen das Schlußlicht der Liga wollten wir unbedingt die 3 nötigen Punkte zum Playoff-Einzug fix machen. Jedoch legte Toblach aufgrund der wenigen Spieler eine Kontertaktik an den Tag, die uns gar nicht schmeckte. 1 Stürmer lauerte immer an der Blauen, während die restlichen 4 hinten nur den Puck rauswarfen. Trotz der zahlreichen Chancen und der Belagerung des Kastens der Mammuts schafften wir es zunächst nicht die Scheibe im Tor unterzubringen. Im Gegenteil, Toblach konnte in der 36. Minute die glückliche Führung bejubeln. Vor Anpfiff des Schlußdrittels wurde festgestellt, dass der Tormann der Toblacher nicht auf der Startaufstellung der Gäste eingetragen war. Nach Beratung der Toblacher wollten diese nicht mehr weiterspielen (ein eingetragener Feldspieler sollte ins Tor) und verließen das Prädinger Eisoval leider unberechtigt. Damit wird über dieses Spiel am eisigen grünen Tisch (MOBA KEHV) entschieden, und wurde mittlerweile mit 5:0 für uns strafbeglaubigt. Somit haben wir kommenden Freitag im letzten Spiel des Grunddurchganges sogar noch die Möglichkeit mit einem Sieg auf Platz 3 vorzustoßen, um das Halbfinal-Playoff gegen Huben II beginnen zu können. Auf Platz 4 heißt der Gegner UEC Lienz.
Wir freuen uns auf Eure Unterstützung beim letzten Spiel vor den Playoffs am Fr. 27.01.2017 um 20.00 Uhr gegen den UEC Lienz im Eisstadion Prägraten!
#wearealldevilsinside


https://www.meinbezirk.at/osttirol/sport/drei-play-off-teilnehmer-fix-d1999833.html

 

21.01.2017

... letztes Farmteamspiel ...

Leider konnten wir auch in Sillian nicht in Bestbesetzung antreten, sodass uns die Bullen vor Abschluß der Tabelle quasi im Vorbeilauf noch kurz die rote Laterne übergaben, die wir aber aufgrund des besseren direkten Verhältnisses (gegen Virgen II) schlußendlich an unsere Nachbarn weiter reichen durften.

Großen Dank an alle Farmteamler für die abgelieferte Meisterschaft!

#wearealldevilsinside

20.01.2017

... 2 Schritte voraus ...

Tabellenführer Lienz gab sich keine Blöße und spielte sehr schnelles Eishockey. Unsere krankheitsbedingt umgemodelte Mannschaft konnte dem, außer Pascal Brandstätters Ehrentreffer, leider nicht viel entgegensetzen.
Da Virgen gestern Huben II eher überraschend bezwungen hat, sind sie bis auf einen Zähler an unseren derzeit 4. Platz herangerückt und könnten uns in der letzten Meisterschaftsrunde noch aus den Playoffs kicken. Natürlich wollen auch wir die goldene Ananas nicht (5. Platz = Saisonende) und in unserer vorletzten Partie gegen das Schlußlicht, die Toblacher Mammuts, den Sack für das Playoff zumachen! Dazu brauchen wir natürlich wieder Eure Unterstützung! Spielbeginn am Sonntag (22.01.2017) ist um 18.00 Uhr.
#wearealldevilsinside


15.01.2017

... Ladehemmung ...

Nach 2 Schlappen bisher im neuen Jahr trat Hubens Farmteam diesmal in Bestbesetzung in Prägraten an. Ein sehr schnelles und faires Spiel wurde durch ein katastrophales Mitteldrittel der Devils entschieden. Im Schlußabschnitt konnten wir die vorgefundenen Möglichkeiten zur Rückkehr ins Spiel auch nicht nützen.
Nächstes Spiel am Freitag, 20.01. um 19.30 Uhr in Lienz
#wearealldevilsinside

14.01.2017

... letztes Farmteamheimspiel vergeigt ...

Trotz der frühen Führung (´7) durch ein Tor von Marcel Weiskopf erkämpfte sich Kötschach zurück. Die anfängliche Überlegenheit unserer Mannschaft wurde von den Gästen speziell im Mitteldrittel umgekehrt. 3 Gästetore im letzen Abschnitt besiegelten schlußendlich den insgesamt verdienten Auswärtserfolg der Gailtaler.
Das letzte Saisonspiel unseres Farmteams geht am kommenden Samstag, 21.01. um 19.00 in Sillian über die Bühne.
#wearealldevilsinside

13.01.2017

... nach 60 Min. immer noch ungeschlagen ...

In einer eher mäßigen Partie mußten wir bis zur 52. Minute warten (Brandstätter Pascal) ehe man das erste Tor des Abends zu sehen bekam. Der Gegner konnte noch vor Schluß ausgleichen und sich in die Verlängerung retten, die wir trotz Unterzahl schadlos überstanden. Das anschließende Penaltyschießen ging an die Gäste.
Next Match: Sonntag, 15.01.2017 um 18.00 Uhr zu Hause gegen Hubens Farmteam
#wearealldevilsinside

11.01.2017

... zur Wochenteilung ...

Beim winterlichen Match konnte unser junges Farmteam (10 Mann) im ersten Drittel recht gut mithalten. Im 2. Spielabschnitt stellten die Debanter das Spiel auf Heimsieg, während im letzten Drittel der immer stärker werdende Schneefall der Sieger blieb. Den Ehrentreffer für unser Farmteam besorgte Sandro "Zak" Asslaber.
Letztes Farmteam-Heimspiel: Am Samstag, 14.01. um 19.00 Uhr gegen Kötschach
#wearealldevilsinside

08.01.2017

... Penaltyschiessen im 2. kleinen Derby ...

Bei stürmischen Wetterverhältnissen in Prägraten lieferten sich die beiden Farmteams einen offenen und spannenden Spielverlauf. Viele übertriebene Strafen auf beiden Seiten und ein aberkanntes Virger-Tor zugunsten unseres Farmteams in den Schlußminuten rückte die Schiedsrichter allerdings in kein gutes Licht. Da auch die Verlängerung kein Siegestor brachte, mußte die Entscheidung im Penaltyschießen herbeigeführt werden. Während Devils Goalie Daniel Edelbrunner seinen Kasten 3 mal sauber hielt, konnte Matthias Bstieler den Entscheidenden im Virger Tor versenken.

Tabelle: www.kehv.at/www/klkwest/tabelle.html

Nächstes Farmteamspiel: Mittwoch, 11.01.2017 um 20.00 Uhr in Nussdorf/Debant
#wearealldevilsinside

07.01.2017

... rote Laterne abgegeben ...

Das gestrige Farmteamderby konnten die Prädinger klar für sich entscheiden. Bereits heute abend (08.01.) steigt das Retourmatch zuhause in Prägraten a.G. Spielbeginn 18.00 Uhr. Wir hoffen ihr seid dabei!

Tabelle: http://www.kehv.at/www/klkwest/tabelle.html

#wearealldevilsinside

06.01.2017

... nach 15 Min. lief das Werkl wieder ...

Bei unserem 4. Auswärtsmatch in dieser Saison waren es zunächst die Toblacher die jubeln konnten. Drei pfeilschnelle Konter nützten sie zu einem respektablen 3-0-Vorsprung. Die Prädinger steckten nicht auf und konnten bis Drittelende durch Tore von Berger Philipp und Bstieler Christopher noch anschließen. Ab dem nächsten Abschnitt stand nur mehr der Goalie der Mammuts im Mittelpunkt. Steinwandter Georg mühte sich ab, jedoch mußte er bis Spielende 6 weitere Treffer unter Dauerbeschuss unserer Devils passieren lassen. Gratulation an unsere Mannschaft, die trotz krankheitsbedingter Ausfälle Moral bewiesen hat und das Spiel nach dem anfänglichen Rückstand eindrucksvoll gedreht hat! Ein Dank auch an die "jungen" Ersatzkräfte und die Fans!

Tabelle: http://www.kehv.at/www/west/tabelle.html

#wearealldevilsinside

 

03.01.2017

... 3 Punkte im Gepäck ...

Beim Rückspiel des Iseltalderbys zeigten die Black Devils von Beginn an gutes Eishockey und gingen durch Philipp Berger in der ersten Spielminute in Front. Ein Ausbau der Führung wurde leider ausgelassen, obwohl zahlreiche Chancen dazu vorhanden waren. Im 2. Spielabschnitt verbrachten wir zu viel Zeit auf der Strafbank, jedoch rettete Goalie Unterwurzacher (vertrat Standardkeeper Berger) unser Team bravourös über die 10 Minuten in Unterzahl. Armin Leitner gelang in diesem Abschnitt sogar das 2. Tor für die Devils. Im Schlußabschnitt wechselte dann Virgen auf die Strafbank, sodaß es für uns nicht mehr allzu schwer war den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Philipp Berger sorgte mit seinem 2. Treffer an diesem Abend für die Entscheidung in einem fairen und schnellen Derby.

Tabelle:  http://www.kehv.at/www/west/tabelle.html

Heute abend (04.01.2017) dann das Farmteamspiel gegen Virgen II um 19.30 Uhr in Prägraten a.G.

#wearealldevilsinside

02.01.2017

... Favoritensieg ...

Olang kam, sah und siegte und baute eindrucksvoll seinen Vorsprung in der Tabelle weiter aus. Nächstes Farmteamspiel bereits morgen, 04.01. in Prägraten gegen Virgen II um 19.30 Uhr.

30.12.2016

... Punktekonto aufgefüllt ...

Unser Farmteam gewann auch sein zweites Spiel an diesem Wochenende. Zwar knapp, aber 3 Punkte gegen Sillian muss man erst einmal machen.

Nächstes Spiel: 02.01.2017 zuhause gegen Olang.

29.12.2016

... Sieg gegen Virgen ...

Das erste Derby können die Black Devils für sich entscheiden. Wir bedanken uns bei allen Fans und Helfern!

Danke auch an Peter für den Bericht:

https://www.dolomitenstadt.at/…/praegraten-entscheidet-den…/

 

#wearealldevilsinside

28.12.2016

... Sieg in der Overtime ...

Zu Gast in Kötschach demonstrierte das Farmteam, dass es spielerisch nicht auf den aktuellen Tabellenplatz gehört. Ein durchwegs spannendes Match beendete Luca Unterwurzacher mit dem Siegestreffer in der 64. Minute.

Nächstes Spiel: 30.12.2016 um 20.00 Uhr zuhause gegen die SILLIAN BULLS

23.12.2016

... unnötige Niederlage ...

Das Prädinger Farmteam verteilte im ersten Drittel ordentlich Geschenke in Form von Fehlpässen und Unkonzentriertheiten an die Gäste aus Nussdorf-Debant. Unsere Führung (Wurnitsch Armin, ´4) wurde von den Icetigers bis Drittelende dankend in einen 2:5 -Rückstand umgedreht. Ab dem 2. Drittel besann man sich, daß es für die Weihnachtspräsente doch noch etwas zu früh war, und warf alles nach Vorne. Debant beschränkte sich im Schlußabschnitt auf die Defensive, was auch genug war, denn dem Farmteam fehlte auch das nötige Glück, um am Spielstand noch etwas zu ändern. Chancen waren zur Genüge vorhanden...

Morgen Sonntag, 25.12.2016 spielt das Farmteam das "kleine" Derby gegen Virgens Zweitmannschaft. Spielbeginn ist 18.00 Uhr in unserem Eisstadion.

#wearealldevilsinside

22.12.2016

... wieder Overtime ...

Ein Punkt ist die Ausbeute der Black Devils beim amtierenden Meister. Das Duell gegen Hubens Farmteam fand erneut erst in der Overtime einen Sieger. Die Devils konnten die knappe Führung durch Pascal Brandstätter (19´) bis 5 Minuten vor Schluß halten, jedoch nicht weiter ausbauen. Die Torhüter zeigten großartige Leistungen auf beiden Seiten. Ein Treffer aus der Drehung bedeutete für Huben den Ausgleich, dem Simon Holzer nach 2 Minuten Overtime in Überzahl das 2:1 nachlegte.

Am 26.12. treffen wir dann in unserem ersten Heimspiel für heuer auf den UEC Lienz.

#wearealldevilsinside

17.12.2016

... gegen den Neuling ...

Nach einem verkorksten ersten Drittel brachte das Farmteam die Partie gegen den Klassen-Neuling Olang zusehends besser in den Griff. Am Freitag geht´s dann beim ersten Heimspiel der Saison gegen Nußdorf-Debant weiter.

16.12.2016

... ein Auswärtspunkt ...

Die Black Devils beherrschten klar das Spielgeschehen während der 60 Minuten und fanden auch zahlreiche hochkarätige Tormöglichkeiten vor. Leisach bewies das glücklichere Händchen und traf nach 2 Minuten Overtime zum schmeichelhaften 1:0 - Sieg. Wer die Tore nicht schießt, bekommt sie...

Ein weiterer Bericht unter:

www.meinbezirk.at/osttirol/sport/knapper-auftaktsieg-fuer-die-adler-d1972337.html

Trotzdem sind wir mit dem Teamgeist und der Mannschaftsleistung sehr zufrieden, denn von den jungen mußten einige für ihre kranken Kollegen in die Bresche springen. Weiter gehts für uns mit dem Spiel gegen Favorit Huben am kommenden Donnerstag. Wir hoffen, ihr seid dabei!

#wearealldevilsinside

Black Devils Prägraten 2016/17

Berger Philipp, Berger Christian, Brandstätter Pascal, Bstieler Christopher, Bstieler Emanuel, Bstieler Matthias, Gröfler Theo, Islitzer Bernhard, Leitner Meinhard, Rainer Michael, Scherer Benedikt, Scherer Mark, Steiner Daniel, Steiner Oliver, Unterwurzacher Luca, Weiskopf Marvin, Weiskopf Marco, Wurnitsch Armin

... Farmteam 2016/17 ...

Berger Dominic, Berger Jonathan, Berger Julian, Berger Matteo, Berger Martin, Brandstätter Pascal, Bstieler Emanuel, Bstieler Matthias, Edelbrunner Daniel, Islitzer Bernhard, Kratzer Christian, Scherer Benedikt, Steiner Florian, Steiner Marian, Steinkasserer Andre, Unterwurzacher Luca, Weiskopf Marcel, Weiskopf Ralf, Weiskopf Marvin, Wurzacher Nikolas, Asslaber Sandro, Wurnitsch Armin

12.11.2016

Eiszeit in Prägraten gestartet

Dank Tief Christiane und den tag- und nächtlichen Einsatz der Helfer seit Montag, konnte mit den Eisvorbereitungen auf dem Gries begonnen werden. Das Hoch Siegfried hat zurzeit auch ordentlich Minusgrade in der Tasche, sodaß morgen abend nach nächtlichem Dauereinsatz von Federer und der Eismaschine das erste Eistraining im Black Devils Stadion stattfinden kann.
Ein Dank an alle die mitgeholfen haben!!!

#WEAREALLDEVILSINSIDE

01.10.2016

... Vorbereitung auf die neue Saison läuft auf Hochtouren...

Seit Anfang September bereiten sich die Spieler des EC Black Devils Prägraten auf die kommende Eishockeysaison vor. Neben zahlreichen Lauf- und Konditionseinheiten steht nächstes Wochenende das erste Eistraining in Toblach auf dem Programm. Auch heuer werden die Kampfmannschaft und unser Farmteam vom letztjährigen Trainer Petr Vrabec trainiert, der auch das Trainingslager unserer Mannschaft Ende Oktober in seiner Heimatstadt Pilsen (CZE) leitet.

Unsere Liga (Division II WEST) hat erfreulicherweise Zuwachs aus Osttirol erhalten. Neben Virgen, HubenII, Leisach und Toblach wird auch der UEC Lienz mit uns dem Puck hinterherjagen. Spannende Derbys sind somit vorprogrammiert.

Beim Farmteam (Landesklasse West) steigt auch ein "Neuling" ein. der ASC Panthers Olang aus Südtirol. Die weiteren Mannschaften kommen aus Sillian, Kötschach, Virgen und Nußdorf Debant.

 

 

...an alle Spieler, an den Trainer, allen Helfern und Freiwilligen, den vielen Fans, den Sponsoren und allen die sich während der abgelaufenen Saison 2015/16 um den Prädinger Eishockeysport in irgendeiner Form bemüht haben!!! Danke, bis negschts joa!

30.01.2016

... Farmteam besiegt Sillian am Saisonende...

Black Devils Farmteam - EC Sillian Bulls 7 : 2  (4:0,2:0,1:2)

Tore f. ECP II: Bstieler Emanuel (2), Brandstätter Pascal (2), Bstieler Matthias (2), Steiner Daniel.

Das klar überlegene Farmteam startete sehr gut in die Partie, doch wurde man mit Fortdauer des Spieles etwas nachlässig. Sillian konnte dennoch nicht mehr als 2 Treffer zur Kosmetik beisteuern. Gute Besserung an die unglücklich verletzten Bullen! 

SR: Mair, Mitterer

29.01.2016

... Gratulation an Virgen ...

EC Virgen - EC Black Devils Prägraten 8 : 1 (2:0,3:0,3:1)

Tor f. ECP: Luca Unterwurzacher

In einer flotten Partie bei besten Verhältnissen sorgte Virgen sehr bald für klare Verhältnisse. Die Devils hatten nicht ihren besten Tag und konnten ihre Möglichkeiten - zum Verkürzen des Spielstandes - nicht nützen bzw. wurden vom blendenden Torhüter der Wölfe bis auf Einen allesamt entschärft. Damit zieht der EC Virgen verdient ins Finale der KL Division II West ein. Für uns ist die Saison damit (auf Platz 3) beendet!
Danke an alle Fans, die uns während der Saison wieder großartig unterstützt haben!!!

 

24.01.2016

... alles auf Anfang ...

EC Black Devils Prägraten - EC Virgen  2 : 3 (1:1,1:2,0:0)

Tore: Berger Philipp (2) bzw. Gasser M., Wurnitsch M., Gasser Roman

Entscheidung wurde vertagt. Prägraten nutzte die Chancen nicht, Virgen agierte clever und gewann knapp. Damit steigt die finale Partie voraussichtlich kommenden Freitag um 20.30 Uhr im Virger Glashaus.

 

23.01.2016

... Handballergebnis ...

EC Virgen II - Black Devils Farmteam 19 : 3 (4:2,7:1,8:0)

Tore f. ECP II: Wurnitsch Armin, Steiner Daniel, Berger Dominic

Aufgrund der Sperre des Goalies vom Vortagspiel, mußte ein Feldspieler den Kasten der Devils hüten, was den Heimischen laut Ergebniss sicher zu Gute kam.

SR: Sporer, Mitterer

22.01.2016

...Prägraten stellt auf 1:0 in der Serie ...

EC Virgen - EC Black Devils Prägraten  0 : 5 (0:2,0:2,0:1)

Tore: Unterwurzacher Luca, Brandstätter Pascal, Bstieler Matthias, Bstieler Christopher, Leitner Meinhard

Die Prädinger boten ein überzeugendes Spiel und ließen den Virgern bei eisigen Temperaturen kaum Luft. Devils Goalie Christian Berger absolvierte eine glänzende Partie und feierte damit ein Shutout. In der Schlußminute entlud sich der Frust bei den Heimischen und endete in einem ordentlichen Handgemenge.

SR: Pieber, Dreier

22.01.2016

... Farmteam blamierte sich ...

Black Devils Farmteam - EC OeAV Obergailtal 4 : 8 (3:6,1:1,0:1)

Tore f. ECP II: Weiskopf Marce, Berger Matteo, Steiner Daniel, Bstieler Emanuel

Strafzeiten: ECPII 103 bzw. ECOG 53 ...das sagt alles....

17.01.2016

... spannendes Match verloren ...

Mammuts Toblach - EC Black Devils Prägraten 2:1 (1:1,1:0,0:0)

Tor f. ECP: Leitner Meinhard

Ein spannendes Spiel mit vielen Vorteilen für die Devils wurde durch die Unparteiischen durch nicht gegebene Foulstrafen zunichte gemacht. Toblach siegte damit glücklich und sicherte sich so den Klassenerhalt. Uns bleibt der ausgezeichnete dritte Tabellenrang.  SR: Mutschlechner, ??? (schwach)

Damit lautet das Halbfinalplayoff wie folgt:

EC Virgen - EC Black Devils Prägraten
UECR Huben II - UEC Leisach

Das erste Spiel startet um 20.00 Uhr am kommenden Freitag in Virgen.

16.01.2016

... viele Tore ...

EC Greifenburg - Black Devils Farmteam 10 : 4 (4:3,3:1,3:0)

Tore f. ECP II: Berger Julian, Islitzer Bernhard, Steiner Daniel, Berger Matteo

Mit 10 Mann ( incl. Goalie) war man den Greifenburgern lange ebenbürtig. 3 junge Devils bestritten dabei erfolgreich ihr erstes Spiel im Farmteam. Das Ergebnis fiel auf Grund kurioser Schiri-Entscheidungen bei mind. 2 Greifenburger Toren doch etwas zu hoch aus.

SR: Mair, Mitterer

15.01.2016

... Devils revanchierten sich ...

EC Black Devils Prägraten - UECR Huben II 4:1 (2:0,1:1,1:0)

Tore: Berger Philipp, Bstieler Christopher, Brandstätter Pascal, Steiner Daniel bzw. Patterer Harald

 Im Gegensatz zur letzten Partie spielten die Devils ein anderes Programm. Mit viel Laufbereitschaft und Einsatz wurde Hubens Farmteam in seinem Verteidigungsdrittel eingekesselt. Auch die nötigen Tore schoß man, wobei auch diesmal einige Chancen vernebelt wurden. Mit diesen 3 Punkten in der Tasche ist vor dem letzten Spiel (morgen) gegen die Toblacher Mammuts von Playoff-Startplatz 2 bis 4 noch alles drinnen.

SR:Wassermann, Lassnig

10.01.2016

... Derbyniederlage ...

EC Black Devils Prägraten - EC Virgen 2 : 5 (1:2,0:3,1:0)

Tore: Weiskopf Marco, Gröfler Theo bzw. Gasser Sandro (2), Gasser Stefan, Gasser Manuel, Hertscheg Bernhard

Die Devils hatten leider nicht ihren besten Tag. Zahlreiche Chancen blieben wie so oft ungenützt. Virgen spielte effizient und ließ dabei auch selbst noch Chancen ungenützt. Gratulation an Virgen!

SR: Sporer, Mayer
Eisstadion Gries/P.a.G., 500

Ein herzliches Dankeschön allen Helfer und den zahlreichen Zuschauern für die tolle Kulisse !!!

07.01.2016

... großer Schritt Richtung Playoff ...

Pontebba Evergreen - EC Black Devils Prägraten 4:7 (0:3,3:3,1:1)

Tore: DiMarco (2), Buzzi, Calligaro bzw. Berger Philipp (3), Unterwurzacher Luca, Wurnitsch Armin, Steiner Oliver, Bstieler Christopher

Die Black Devils Prägraten gewinnen in Pontebba ein tolles und hartes Spiel auf italienischer Seite mit 7:4 und sind damit dem Play Off einen großen Schritt näher. Weiter gehts am Samstag, 09.01.2016 mit dem DERBY "EL CLASICO" gegen Virgen. Spielbeginn ist 19:00Uhr! Wir hoffen auf eure Unterstützung!

06.01.2016

... gut gekämpft ...

EHC Nussdorf/Debant - Black Devils Farmteam 4:3  (3:2,0:1,1:0)

Tore ECP II: Islitzer Bernhard, Steiner Daniel, Wurnitsch Armin

Trotz leerer Wechselbank ließen sich die Devils nicht unterkriegen. Viele Chancen auf beiden Seiten wurden vergeben.Die Prädinger gestalteten das Spiel und hielten das 3:3 bis zur 56. Minute. Eine Unachtsamkeit in den Reihen des Farmteams nutzten die Icetigers zum Siegestreffer.

SR: Kohlhuber, Mellitzer

04.01.2016

... Nullnummer ...

Black Devils Farmteam - EC Virgen II  0 : 3 (0:1,0:1,0:1)


Tore: Wurnitsch M., Gasser A., Fuetsch

Im spannenden "kleinen Derby" behielt das Farmteam der Wölfe die Oberhand. Wiederum ungenützte Chancen der Devils und ein guter Tormann bei den Virgern liess keinen Punktgewinn für Prägraten zu.

SR: Niederwieser, Schatz

03.01.2016

... verschenkter Sieg ...

EC Black Devils Prägraten - UEC Leisach 3 : 4 n.P.  (2:1,1:0,0:2)

Tore: Brandstätter Pascal, Steiner Oliver, Leitner Armin bzw. Brunner (2), Kreuzer, Czechner

Die Black Devils verabsäumten es im Mitteldrittel den Sack zuzumachen. Viele Torchancen wurden ausgelassen. Träge Leisacher kamen stattdessen mit 2 glücklichen Treffern zurück ins Spiel und konnten nach dem Penaltyschießen sogar 2 Punkte mit nachhause nehmen.

SR: Mike, Kilzer

30.01.2016

... torreiche Partie ...

EC OeAV Obergailtal - Black Devils Farmteam 5 : 6 (2:2,1:1,2:3)

Tore f. ECP II: Egger Franz-Josef(2), Gröfler Markus, Berger Martin, Unterwurzacher Luca, Bstieler Emanuel

29.01.2016

... Heimsieg...

EC Black Devils Prägraten - Mammuts Toblach 4 : 1 (0:1,3:0,1:0)

Tore: Berger(2), Unterwurzacher, Brandstätter bzw. Steinwandter

SR: Sporer, Mair

Weiter geht es am Sonntag gegen Leisach.

27.12.2015

... Klatsche kassiert ...

UECR Huben II - EC Black Devils Prägraten 6 : 0  (2:0,1:0,3:0)

Huben nützte seine Möglichkeiten effizient und schickt die Devils torlos nachhause.

 

26.12.2015

... Farmteam verliert in Sillian...

Sillian Bulls - Black Devils Farmteam 4 : 1 (0:0,1:0,3:1)

Tor für ECP II : #13 Scherer Benni

Ein spannendes Spiel endet mit einem Sieg für die Bullen, wobei bei besserer Chancenauswertung der Devils durchaus ein Sieg drinnen gewesen wäre. Sillian spielte kompakt und erzielte die nötigen Tore.

 

25.12.2015

... Derbysieg ...

EC Virgen - EC Black Devils Prägraten 5 : 6 n.Verl. (3:0,2:3,0:2)

Tore f. ECP: Brandstätter Pascal (3), Steiner Daniel (2), Leitner Meinhard

TOP: die hohe Zuschauerzahl und die Rückkehr der Devils ins Spiel nach dem ersten Drittel. 

FLOP: Die fehlende Geräuschkulisse ob des Plexiglases sowohl innerhalb als auch ausserhalb des Platzes. Auch die Sicht war wegen des Reifs an den Scheiben stark eingeschränkt.

 

20.12.2015

... ein zäääähes Spiel ...

EC Black Devils Prägraten - HC Pontebba Evergreen 3 : 1  (1:0,1:1,1:0)

Tore: Hattrick Pascal Brandstätter bzw. Dimarco Nikola

SR: Rausch, Tillian

Die Black Devils konnten schlussendlich den 1. Heimsieg dieser Saison bejubeln. Pontebba hielt mit seinem Abwehrbollwerk tapfer dagegen und beschränkte sich nur aufs kontern. Pascal Brandstätter sorgte mit seinem Hattrick für klare Verhältnisse.

The man of the week:

Goalie # 91 Christian Berger
(3 Spiele in 3 Tagen, 2 Siege , 1 Niederlage)

 

19.12.2015

... zweites Spiel, zweiter Sieg ...

Black Devils Farmteam - EC Icetigers Greifenburg 3 : 1 (1:0,1:0,1:1)

Tore: Gröfler (2), Bstieler M. bzw. Hopfgartner

SR: Kummer, Pötscher

Die eisläuferische Überlegenheit des Farmteams konnte in der fairen Partie durch mangelnde Chancenauswertung nicht in Tore umgewandelt werden. Der sichere Rückhalt im Kasten der Devils -Berger Christian -und ein Doppelschlag von Gröfler Markus brachten schlussendlich den verdienten Sieg im 2. Heimspiel. Gratulation!

 

18.12.2015

... zu viele Strafen kosteten den Sieg ...

 UEC Leisach - EC Black Devils Prägraten 6 : 4   (1:1,2:3,3:0)

Tore: Brunner (3), Weitlaner (3) bzw. Rainer, Brandstätter, Steiner, Leitner A.

SR: Wassermann, Altersberger

 

11.12.2015

... gelungene Heimpremiere ...

Black Devils Farmteam-EHC Nussdorf/Debant 8 : 1  (4:1,3:0,1:0)

Tore: Brandstätter Pascal (3), Gröfler Markus, Berger Julian, Islitzer Bernhard, Unterwurzacher Luca, Berger Martin bzw. Niederklapfer

SR: Kellner, Rausch

Eisstadion Gries/PaG, 100

Zum Saisonauftakt erwischte das Black Devils Farmteam einen Bombenstart. Nußdorf/ Debant wurde bei perfekten Bedingungen im Prädinger Eisoval mit einer Packung nach Hause geschickt.

 

07.12.2015

... Gedenkspiel ...

Herzlichen Dank an Andi's Eishockeykollegen und Zuschauer, die am heutigen Gedenkspiel teilgenommen haben!
Das Spiel endete knapp mit 3:4 für die Spielerauswahl aus Huben / Virgen.

 

30.10.2015

...Der Neue...

Leider ist es unserem bisherigen Trainer Leo Warscher heuer nicht möglich, die Black Devils während der kommenden Meisterschaftssaison zu trainieren. Stattdessen haben wir auch durch seine Mithilfe einen hochkarätigen Ersatz ins hintere Iseltal holen können:

Petr Vrabec heißt der neue Mann auf der Trainerbank. Er wird neben den Black Devils auch unser Farmteam und den Nachwuchs trainieren.

Der gebürtige Pilsner (CZE) begann seine Spielerkarriere mit 17 und spielte bis zum 33. Lebensjahr in der Tschechischen Extraliga. Danach wechselte er ins Trainer-Business, in welchem er die internationale A-Lizenz besitzt. Er trainierte neben der Nationalmannschaft Chinas auch Teams der Tschechischen Extraliga, sowie Mannschaften aus Deutschland und Südtirol. Vier Jahre war er außerdem bereits beim UECR Huben engagiert, bevor er zuletzt den EC SV Spittal trainierte.

Der EC Black Devils Prägraten freut sich, mit Ihm die kommende Meisterschaftssaison erfolgreich über die Bühne zu bringen, und bedankt sich bei allen, die sich für das Zustandekommen engagiert haben!

 

 

 

26.10.2015

Saisoneintrittsbänder 2015/16

Ab sofort wieder bei den Spielern erhältlich! ... Preis: 20,- Euro

24.10.2015

Alle Spiele der heurigen Saison im Überblick...

08.08.2015

Coole News


...Nach jahrelangem betteln wurde uns vom Verband endlich eine 6. Mannschaft für die kommende Saison zugeteilt. Neben den Toblacher Mammuts wird eine weitere italienische Mannschaft, die Ever Greens Pontebba, unsere Liga bereichern. Jedoch kann sich bis Saisonbeginn erfahrungsgemäß noch einiges ändern..

Danke Andi, dass du ein Teil unseres Teams warst und in uns weiter bleiben wirst!

13.02.2015

... EC Black Devils Prägraten ist Vizemeister...

EC Black Devils Prägraten - UEC Leisach 2:4 (1:0,1:1,0:3)

Tore f. ECP: Leitner A., Scherer

Die Mannschaft erringt nach einer starken Saison den Vizemeister! Ohne die vielen freiwilligen Helfer und den tollen Einsatz der Prädinger Spieler beider Mannschaften, sowie dem grossartigen Engagegement unsres Trainers Leo, und vorallem durch Eure Unterstützung haben wir diese super Saison erfolgreich über die Bühne gebracht!  

Ünd nexts Johr spülens wieda...

08.02.2015

... Spiel 1 im Finale (best of three) um den Meistertitel ...

UEC Leisach - EC Black Devils Prägraten 2 : 1 (0:0,2:1,0:0)

Tore: Girstmair, Weitlaner R. bzw. Brandstätter Pascal

Im torlosen 1. Drittel wurden die taktischen Vorgaben auf beiden Seiten eingehalten. Keine der Mannschaften wollte ins offene Messer laufen. Erst zu Beginn des 2. Drittels konnte Leisach mit 2 Konterschlägen binnen 5 Minuten in Front gehen. Pascal Brandstätter erzielte in Minute 30 den verdienten Anschlußtreffer für die Black Devils. Leider verabsäumte man es, bei den sich bietenden Möglichkeiten gleich den Ausgleich zu schaffen. Der Schlußabschnitt gehörte den Prädingern, doch das Glück blieb an diesem Abend den Leisachern vorbehalten, die somit mit einem knappen Sieg in der Tasche kommenden Freitag (13.02.2015) in Prägraten antreten können.

Allen mitgereisten Fans der Black Devils sei gedankt, und wir würden uns freuen mit Euch kommenden Freitag das Ruder zuhause noch herumzureißen, um das 3. Spiel in Leisach zu erzwingen!

06.02.2015

... Saisonabschluss für´s Farmteam ...

EC Irschen - Black Devils Farmteam 2:1 (0:0,1:0,1:1)

Im letzen Spiel des Farmteams in der Unterliga gewinnt die glücklichere Heimmannschaft, obwohl die jungen Black Devils eindeutig mehr vom Spiel hatten.

Tore: Hassler, Schaunig bzw. Bstieler Matthias

Eisplatz Irschen, 15, SR: Pieber, Jamnig

 

01.02.2015

... 1 Punkt geholt ...

Black Devils Farmteam - EHC Oberdrauburg  2 : 3 n.P. (1:0,1:2,0:0)

Tore: Berger Martin, Steiner Sandro bzw. Hartlieb M.(2), Lerchster

Eisstadion Gries, 50, SR: Franzel, Mair

31.01.2015

... Teil II vom El Clasico geht an Virgen ...

EC Virgen - EC Black Devils Prägraten 3 : 2 (0:0,0:0,3:2)

Tore: R. Wurnitsch, M. Gasser, Stadler bzw. L. Unterwurzacher, Brandstätter

Eisstadion Niedermauern, 200, SR: Somos, Niederwieser

Im äusserst fair geführten Derby ( 2 Strafminuten) gaben zunächst die Devils den Ton an. die vielen Chancen blieben jedoch wie des öfteren ungenützt. Im Schlußdrittel wurde die beiderseitige Torsperre zunächst durch die Prädinger (Luca Unterwurzacher) gebrochen. Virgen glich in der Folge aus, und konnte die Führung sogar auf 3:1 ausbauen. Die Black Devils nahmen nach dem Anschlustreffer kurz vor Spielende durch Pascal Brandstätter den Tormann aus dem Kasten. Dies brachte für Prägraten allerdings keinen zählbaren Erfolg mehr ein.

 

30.01.2015

... wir sind im Playoff ...

EC Black Devils Prägraten - EC Virgen 4 : 3 (3:0,1:1,0:2)

Tore: Steiner, E. Leitner, L. Unterwurzacher, A. Leitner bzw. Steiner, Wurnitsch, A. Gasser

In einer rassiger Partie, die zum Schluss nochmal spannend wurde, heimsten sich die Black Devils schlussendlich den verdienten Playoff-Startplatz ein. Ohne eure grossartige Unterstützung während der gesamten Saison wäre dies niemals möglich gewesen! DANKE allen zahlreichen freiwilligen Helfern, der FF Prägraten a.G. , allen, die irgendeinen Beitrag zum Gelingen der Saison beigetragen haben, und vor allem Euch, den FANS!!! D A N K E !!!

Wir sind im Playoff!!!

 

 

25.01.2015

... letztes Drittel gewonnen ...

ASKÖ Göriach - Black Devils Farmteam 7 : 2 (3:0,3:0,1:2)

Tore f. ECP II: Luca Unterwurzacher, Pascal Brandstätter

Glückliche Göriacher Konterläufe bescherten den Heimischen bis Ende des 2. Drittels einen komfortablen Vorsprung. Der letzte Spielabschnitt gehörte allerdings ganz dem jungen Farmteam, deren Puck nach unzähligen Leerläufen in den vorigen Dritteln doch noch 2x im Gästekasten einschlug.

 

24.01.2015

... ohne Tore - kein Sieg ...

UEC Leisach - EC Black Devils Prägraten  2 : 0  (0:0,1:0,1:0)

Tore: H. Ortner, P. Brunner

Eisplatz Leisach, 120, SR: Mutschlechner, Schatz

Im Gegernsatz zu den zwei führenden Mannschaften in der Division II West, zeigte sich der Leisacher Eisplatz wie gewohnt nicht von seiner besten Seite (+ 4°C). Leisach startete aggressiv ins Spiel und konnte die Devils vermehrt unter Druck setzen. Prägraten erfing sich und verlagerte das Spiel im 2. Abschnitt zunehmend ins Leisacher Verteidigungsdrittel. Leisach konnte in Minute 23 einen Konter nach einem nicht geahndeten Foul an einem Prädinger mit dem esten Treffer des Abends abschließen. Die Black Devils drängten weiterhin auf den Ausgleich. Jedoch war man im Abschluß zu harmlos. Leisachs gute Möglichkeit die Führung im 2. Abschnitt zu auszubauen vereitelte der Devils Goalie. Nach Alexander Czechners Solofahrt Richtung Gästetor, wurde dessen Schuß von Berger Christian im Kasten der Gäste bravourös entschärft. Prägraten hatte das Spiel im Schlußabschnitt klar übernommen und spielte munter nach vorne, während sich Leisach aufs kontern beschränkte. Die vielen vorgefundenen Möglichkeiten auf den Ausgleich konnten von den Black Devils allesamt nicht verwertet werden, währen Leisach im Gegenzug trotz verschobenem Tor das glückliche 2:0 zugesprochen bekam. Die Black Devils nahmen in den Schlußminuten den Torwart heraus, jedoch konnte auch dies zu keinem nennenswerten Erfolg in der bis zuletzt spannenden Partie führen. 

 

23.01.2015

... Niederlage gegen Göriach ...

Black Devils Farmteam - ASKÖ Göriach 2 : 8  (1:2,1:2,0:4)

Tore f. ECP II: Steiner Sanrdo, Gröfler Markus

Nach gutem Beginn mußte sich das Farmteam den körperlich stärkeren Göriachern mit Fortdauer der Partie doch klar geschlagen geben.

18.01.2015

... Black Devils verlieren in Toblach ...

Mammuts Toblach - EC Black Devils Prägraten  3 : 2  (0:1,2:0,1:1)

Tore: Kammerer, Hofmann, Steinwandter bzw. Leitner M., Steiner D.

Die Tore der Devils fielen jeweils in der ersten und letzten Spielminute. Dazwischen versuchten die Prädinger Alles. Man scheiterte jedoch an der mangelhaften Chancenauswertung und am blendenden Mammuts-Goalie Steinwandter Georg.
Auch Leisach verliert zeitgleich in Huben mit 4:3 . Somit bleibt das Rennen um die 2 Playoff-Plätze weiterhin spannend!

 

15.01.2015

... Niederlage gegen Lienz II...

Black Devils Farmteam - UEC Lienz II  0 : 4  (0:0,0:2,0:2)

Tore: Wernisch (3), Franz

Eisstadion Gries/P.a.G. 50, SR: Niederwieser, Lobenwein

Eine flotte und faire Partie endete aufgrund der Abschlußschwäche der Devils für Lienz etwas zu eindeutig. Der Gästegoalie hielt seinen Kasten auch bei einem Penalty bis zum Schluß sauber.

08.01.2015

... 3. Sieg im 3. Aufeinandertreffen...

EC Black Devils Prägraten - UECR Huben II  3 : 1 (0:0,2:1,1:0)

Tore: Brandstätter Pascal, Steiner Daniel, Berger Philipp bzw. Payr Andre

Eisstadion Gries/P.a.G. ,150  SR: Mair,Schatz

06.01.2015

... Teil II der "Englischen Woche" ...

EHC Oberdrauburg - Black Devils Farmteam 3 : 1  (2:0,0:0,1:1)

Tore: Lerchster (2), Brandstätter bzw. Egger Franz-Josef

Den 2 Treffern der Gastgeber folgte eine längere Torflaute auf beiden Seiten. Ungenaues Passpiel der Devils nützte der EHC zu Konterchancen, die jedoch von Gästegoalie Marvin Weiskopf pariert wurden. Mit Fortdauer der Partie eröffneten sich für Prägraten viele Möglichkeiten, da sich die Oberdrauburger etwas zurückzogen. Einzig Franz-Josef Egger konnte mit seinem Tor daraus Kapital schlagen.

 

05.01.2015

... mit 10 Mann ins Gailtal ...

EC Galloways Kirchbach - Black Devils Farmteam  10 : 1 (2:1,3:0,5:0)

Kofler (4), Wildpanner (3), Moritz (2), Hartlieb bzw. Islitzer Andreas

Aufgrund arbeits- und krankheitsbedingter Ausfälle konnte das Farmteam mit nur 8 Feldspielern in Kirchbach antreten. Die junge Truppe spielte trotzdem munter drauflos, und konnte sogar den 1. Treffer des Abends bejubeln. Der 15-jährige Devil Andreas Islitzer schloss mit einem gezielten Schuß von der blauen Linie sehenswert ab. Allerdings schwanden die Kräfte der Gäste mit Fortdauer der Partie, wodurch die Galloways das Spiel übernahmen und sich bis Spielende einen zweistelligen Sieg herausspielen konnten.

 

 

04.01.2015

... erste Saisonniederlage ...

UEC Leisach - EC Black Devils Prägraten  2 : 1  (0:0,1:0,1:1)

Tore: Czechner A., Brunner R. bzw. Steiner D.

Eisplatz Leisach, 150  SR: Pieber, Hafner

Nach einem torlosen 1. Drittel, in dem sich Christian Berger im Tor der Devils mit tollen Abwehraktionen den Kasten sauber hielt, dauerte es bis zur 37. Minute, ehe die Heimischen durch ein Tor von Czechner Alexander in Front gingen. Prägraten wehrte sich, mußte jedoch noch einen 2. Gegentreffer hinnehmen, bis 2 Minuten vor Schluß durch Steiner Daniel der verdiente Anschlußtreffer gelang. Leider konnte auch dieses Aufbäumen der Prädinger im letzten Spielabschnitt die erste Saisonniederlage der Devils nicht mehr verhindern.

 

02.01.2015

...Prädinger siegen zweistellig...

EC BlackDevils Prägraten-MammutsToblach 10 : 1  (3:0,4:1,2:0)

Tore: Berger Ph. (2), Bstieler C., Steiner D., Bstieler M., Unterwurzacher L.(2), Leitner M., Weiskopf M., Leitner A. bzw. Steinwandtner A.

SR: Hausott, Hafner ; Gries/P.a.G, 200

 

Im Prädinger Eisstadion fanden sich lediglich 12 Toblacher Spieler (davon 2 Torleute) zum abendlichen Eishockeymatch ein. Die Black Devils waren von Beginn an auf Sieg eingestellt und nützten die Vielzahl an herausgespielten Chancen während dem Spiel zu 10 Treffern.

 

30.12.2014

... gegen Huben wiederum gepunktet ...

EC Black Devils Prägraten  - UECR Huben II   2 : 1  (0:1,2:0,0:0)

Tore: Leitner A., Brandstätter P. bzw. Steiner M.

SR: Niederwieser, Podlesnik, Eisstadion Gries, 150

Die Black Devils spielten zunächst mit dem Wind der Tauern im Rücken und erzeugten viel Druck vor dem Kasten der Gäste. Huben konnte jedoch durch einen Kontertreffer das Drittel zu seinen Gunsten entscheiden. Im 2. Spielabschnitt wurden die zahlreichen Chancen von den Prädingern besser genützt. Zwei sehr gut herausgespielte Treffer - Armin Leitner und Pascal Brandstätter- ließen das Spiel zu Gunsten der Heimischen kippen. Hubens Foul-Penalty vor Drittelende wurde vom Devils-Keeper Benni Unterwurzacher bravourös entschärft. Das Hubener Farmteam versuchte im Schlußdrittel noch einmal auszugleichen und nahm in der letzten Minute ihren Goalie vom Eis. Doch auch dadurch konnte die heuer sehr solide Prädinger Abwehr nicht in Verlegenheit gebracht werden. Die Black Devils gewinnen heuer somit erneut gegen die II-er Mannschaft aus Huben. Die Entscheidungen der Schiedsrichter trugen leider auch nicht gerade zur Beruhigung der Situationen im spannenden Schlußabschnitt bei.

28.12.2014

...Farmteam in der Stadt zu Gast...

UEC Lienz II - Black Devils Farmteam  0 : 3  (0:0,0:3,0:0)

Im Duell der Aufsteiger wollte im 1. Drittel keine Mannschaft die Führung gelingen. Gutes Eishockey und tolle Tormann-Aktionen auf beiden Seiten wurden geboten. Mangelnde Konzentration im 2. Spielabschnitt brachte für die Devils leider den Rückstand. Trotz einiger guten Möglichkeiten im Schlussdrittel konnte Prägraten II aber nicht mehr verkürzen. 

 

26.12.2014

... Derby in Virgen abgesagt ...

Achtung, Achtung! Das Derbyspiel heute in Virgen wurde trotz aller Bemühungen ein bespielbares Eis zustande zu bringen ABGESAGT!!!

23.12.2014

... Farmteam verliert zu Hause...

Black Devils Farmteam - EC Irschen  3 : 6  (0:1,2:3,1:2)

Tore f. Prägraten: Steiner Sandro, Steiner Daniel, Egger Franz-Josef

Eisstadion Gries/P.a.G. 100, SR: Skreinig, Kucher

Die Irschener Bären drückten von Beginn an auf das Tempo und schossen aus allen Lagen auf das Gehäuse des Farmteams. Christian Berger im Kasten der Heimischen konnte Schlimmeres verhindern. Der Anschluss konnte zwar noch hergestellt werden, jedoch hatte Irschen für das Schlussdrittel noch genügend Energiereserven, um einem ungefährdeten Sieg einzufahren.

21.12.2014

... Sieg im Penaltyschiessen ...

EC Black Devils Prägraten - UEC Leisach  2 : 1 n. P.   (0:0,0:1,1:0)

Tore: Bstieler Christopher, Brandstätter Pascal bzw. Czechner Alexander

Eisstadion Gries / Prägraten a.G., 300 , SR: Baumer, Pieber

Nach einem torlosen, aber flotten 1. Drittel waren es die Leisacher, die erstmals im Spitzenreiterduell anschreiben konnten. Czechner umkurvte dabei in der 37 . Spielminute das Tor der Heimischen und netzte trocken ein. Im weiterhin spannenden Spiel gelang Prägraten eine halbe Minute vor Schluss noch der Ausgleichstreffer. Nach einem gewonnenen Bully von Marco Weiskopf verwandelte Christopher Bstieler direkt zum Ausgleich. Die Verlängerung brachte keiner Mannschaft den erhofften Erfolg. Erst das Penaltyschießen führte die Entscheidung zugunsten der Black Devils in diesem Spiel herbei, bei diesem Brandstätter Pascal den entscheidenden Penalty im Kasten der Leisacher versenkte. 

 

19.12.2014

...Auswärtssieg in Toblach...

AHC Mammuts Toblach - EC Black Devils Prägraten  1 : 4  (0:0,4:0,1:0)

Tore: Hofmann Patric bzw. Berger Philipp (3), Rainer Michael

Eisbahn Toblach, 50, SR: Schatz, Mutschlechner

Die Black Devils erzeugten im ersten Spielabschnitt mächtig Dampf und wollten den Schwung aus den vorigen Partien ins Toblacher Eisoval mitnehmen. Die guten Angriffe verpufften jedoch vor dem Tor der Heimischen bzw. wurden vom Mammut Goalie Steinwandter Georg entschärft. Philipp Berger erlöste die Prädinger im 2. Drittel mit einem lupenreinen Hattrick. Michael Rainer erhöhte mit einem abgefälschten Weitschuss auf 0:4. Dabei wurden aber auch zahlreiche Chancen ausgelassen. Der 3. Spielabschnitt gehörte leider dem dichten Nebel. Die Beteiligten taten sich zunehmend schwer, die schwarze Scheibe im grauen Meer auszumachen. Diesen Vorteil nütze Toblach in der 53. Minute zum Ehrentreffer in dieser schwungvollen und äußerst fair geführten Partie.

 

14.12.2014

...Erstes Farmteammatch...

Black Devils Farmteam - EC Kirchbach  2 : 6 (1:1,1:4,0:1)

Tore f. ECP II : Steiner D., Steiner S.

12.12.2014

... Black Devils gewinnen Heimderby...

EC Black Devils Prägraten - EC Virgen  3 : 1 (1:0,0:1,2:0)

Tore: Bstieler Ch. , Brandstätter P. (2) bzw Walter Th.

Eisstadion Gries/P.a.G., 400 ; SR: Jopp, Niederwieser

In der bis zum Schluss spannenden Derbypartie behielten zunächst die Devils die Oberhand. Zahlreiche Strafen auf beiden Seiten verhinderten dabei einen flüssigeren Spielverlauf. Nach der Führung der Prädinger drängte Virgen im 2. Drittel auf den Ausgleich. Brandstätter Pascal sorge im Schlussabschnitt mit einem Doppelpack für klare Verhältnisse zugunsten der Heimischen.

07.12.2014

...Sieg im Spiel in Huben...

UECR Huben II - EC Black Devils Prägraten 0 : 4 (0:0,0:2,0:2)

Tore: Berger Philipp, Steiner Daniel, Leitner Ewald, Brandstätter Pascal

Eisstadion Huben, 150, SR Bedynek, Jopp

 Gute Verteidigungsarbeit der Devils im ersten Drittel und jeweils 2 Tore in den darauffolgenden, sicherten den Prädingern verdiente 3 Punkte gegen den Vorjahresvizemeister. Mit einer geschlossen starken Mannschaftsleistung konnte der Kasten von Devils-Goalie Unterwurzacher bis zum Schluss sauber gehalten werden.

 

 

... 20 Jahre Eishockeyclub Black Devils Prägraten ... since 1994 ...

Gratulation an das Black Devils Farmteam zum Vizemeistertitel !

 

Warscher Leo, Steiner Daniel, Bstieler Matthias, Egger Franz-Josef, Steiner Sandro, Steiner Florian, Berger Günther, Brandstätter Pascal, Weiskopf Kassian, Berger Marcel, Gröfler Thomas, Bstieler Emanuel, Wurnitsch Armin, Gröfler Markus, Islitzer Bernhard, Unterwurzacher Luca, Berger Christian und Weiskopf Marvin.  (c)MS 2014

24.12.2013

Ein Partner...

des EC Black Devils Prägraten in Sachen Elektro:   www.agetech.at

 

11.08.2014

Das Outfit...

In welcher Klasse wir heuer antreten werden, steht noch nicht endgültig fest. 

Jedoch steht bereits fest, in welchem Outfit sich die Devils heuer in die Meisterschaft stürzen werden. Ein herzlicher Dank dafür an unsere Sponsoren!!!

 

02.12.2012

Heisse Teile für coole Köpfe:

Erhältlich in begrenzten Stückzahlen in der Kantine des EC Black Devils Prägraten

20.01.2012

ECP-Video online: Hits, Goals and Saves 2011/12

14.01.2012

Fanclub des EC Virgen vergangener Jahre...

Keine News in dieser Ansicht.

Muhscam - Live Bilder aus Prägraten
Muhscam -
Live Bilder aus Prägraten
November - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 24 25 26
27 28 29 30